Moxifloxacin-Actavis

Moxifloxacin-Actavis

€1,00

Art.-Nr.: f0935e4cd592 Kategorien: , ,

Zusätzliche Informationen

Wirkstoff:

Moxifloxacin

>

verschreibungspflichtig

Anwendungsgebiete

Moxifloxacin-Actavis 400 mg Film­tabletten sind angezeigt zur Behand­lung von folgenden bakteriellen In­fektionen bei Patienten ab 18 Jahren soweit sie durch Moxifloxacin-emp­findliche Bakterien hervorgerufen werden. Moxifloxacin sollte nur an­gewendet werden, wenn andere An­tibiotika, die für die initiale Behand­lung dieser Infektionen üblicherweise empfohlen werden, für ungeeignet erachtet werden oder wenn diese versagt haben:

  • Akute, bakterielle Sinusitis (ent­sprechend diagnostiziert)
  • Akute Exazerbation der chroni­schen Bronchitis (entsprechend diagnostiziert)
  • Ambulant erworbene Pneumonie, ausgenommen schwere Formen
  • Leichte bis mäßig schwere entzündliche Erkrankungen des Beckens (d. h. Infektionen des oberen weib­lichen Genitaltrakts, einschließlich Salpingitis und Endometritis), ohne einen assoziierten Tuboovarial oder Beckenabszess.

Moxifloxacin-Actavis 400 mg Film­tabletten werden nicht für eine Monotherapie von leicht bis mäßig schwe­ren entzündlichen Erkrankungen des Beckens empfohlen, sondern sind aufgrund steigender Moxifloxacin- Resistenz von Neisseria gonorrhoeae in Kombination mit einem weiteren geeigneten Antibiotikum (z. B. einem Cephalosporin) zu geben, es sei denn Moxifloxacin-resistente Neisseria go­norrhoeae können ausgeschlossen werden.

Moxifloxacin-Actavis 400 mg Film­tabletten können auch zur abschlie­ßenden Behandlung bei Patienten angewendet werden, die unter der Initialtherapie mit intravenösem Moxi­floxacin in den folgenden Anwen­dungsgebieten eine Besserung ge­zeigt haben:

  • ambulant erworbene Pneumonie
  • komplizierte Haut- und Weichge­webeinfektionen
Moxifloxacin-Actavis 400 mg Filmtabletten
Menge Darreichungsform PZN
5 Filmtabletten 10357430 N1
10 Filmtabletten 10357482 N3