Staphylex PUREN

Staphylex®

€1,00

Art.-Nr.: a8baa56554f9 Kategorien: , ,

Zusätzliche Informationen

Wirkstoff:

Flucloxacillin

>

verschreibungspflichtig

Anwendungsgebiete

Akute und chronische Infektionen durch Flucloxacillin-empfindliche Penicillinase-bildende Staphylokokken [mit Ausnahme von Methicillin-resistenten Staphylokokken (MRSA/MRSE)] wie:

  • Infektionen der Haut, Schleimhäute und des Weichteilgewebes (z. B. Furunkel, Abszesse, Pyodermien, Panaritien, Paronychien, Brustdrüsenentzündungen),
  • Infektionen der Atemwege,
  • Infektionen der Knochen und des Knochenmarks.

Hinweis: Die orale Therapie mit Flucloxacillin ist nicht indiziert zur Therapie lebensbedrohlicher Infektionen. Hierfür stehen die besser geeigneten Präparate zur intravenösen Therapie zur Verfügung. Die Wirksamkeit von Flucloxacillin sollte durch den Nachweis der Empfindlichkeit gegenüber Oxacillin nachgewiesen werden. Nationale und internationale Richtlinien für den angemessenen Gebrauch von antimikrobiellen Wirkstoffen sind bei der Anwendung von Flucloxacillin zu berücksichtigen.

Staphylex® 250 mg Kapseln
Menge Darreichungsform PZN
20 Hartkapseln 08630427 N2
Staphylex® Injektion 250 mg Trockensubstanz
Menge Darreichungsform PZN
10 x 250 mg Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung oder Infusionslösung (Glasflasche) 08630479 N3
Staphylex® 500 mg Kapseln
Menge Darreichungsform PZN
10 Hartkapseln 08630433 N1
20 Hartkapseln 08630456 N2
20 Hartkapseln 01120858 Klinikpackung
Staphylex® Injektion 500 mg Trockensubstanz
Menge Darreichungsform PZN
10 x 500 mg Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung oder Infusionslösung (Glasflasche) 08630485 N3
Staphylex® Injektion 1 g Trockensubstanz
Menge Darreichungsform PZN
1 x 50 ml Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung oder Infusionslösung (Glasflasche) 08630491 N3
Staphylex® Infusion 2 g Trockensubstanz
Menge Darreichungsform PZN
1 x 25 ml Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung oder Infusionslösung (Glasflasche) 08630516 N2